Start Unternehmen Wir über uns

Durch ständige Investitionen in neue Betriebsanlagen und modernste Mühlentechnologie, vor allem aber durch strikte Kontrolle der Produkte, wurde ein Qualitätsstandard erreicht, mit dem ein treuer Kundenstamm in Baden-Württemberg gewonnen werden konnte.


1992 wurde der Generationswechsel vollzogen. Dominik Frank übernahm die Leitung des Unternehmens. Die bisherige Weichweizenmühle wurde im gleichen Jahr vollständig erneuert und um eine Mühle für Hartweizenprodukte erweitert. Daraus ergab sich eine deutliche Ausweitung der Mahl- und Speicherkapazität und außerdem eine wichtige Verbreiterung der Produktpalette. Durch die Vermahlung von Hartweizen konnte sich die FRANKMÜHLE erfolgreich als Großlieferant der Teigwarenindustrie etablieren.

Mit dem Bau einer Roggenmühle im Jahr 2000 wurde die Voraussetzung geschaffen, das Backhandwerk und die Backwarenindustrie mit einem Komplettangebot an Mehlen aus modernster Produktionsanlagen zu beliefern.

Im nächsten Schritt erfolgte im Jahre 2007 die Erweiterung unserer Speicherkapazitäten für die Getreidelagerung durch einen großen Siloneubau. In diesen Neubau wurde auch die derzeit modernste Getreidereinigung integriert. Combinator,  Sortex Farbausleser und DC Peeler ermöglichen es uns das Getreide in fortschritlichster Art und Weise für die Vermahlung aufzuarbeiten.