Start Produkte Dinkelmehle

Folgende Dinkelprodukte bieten wir unseren Kunden im 25 kg Sackgebinde an:

  •    Dinkelmehl 630

  •    Dinkelvollkronmehl

  •    Dinkelkörner (Dinkel gereinigt)

  •    Dinkelflocken   

 

Dinkel

(Triticum spelta oder Triticum aestivum ssp. spelta) oder „Spelz“ (auch: Spelt, Fesen, Vesen oder „Schwabenkorn“) ist eine Getreideart und ein enger Verwandter des heutigen Weizens. Es gibt sehr viele Mischformen und Übergänge zwischen „modernem“ Weizen und Dinkel, weil beide in manchen Regionen gemeinsam angebaut und auch miteinander gekreuzt wurden.

Dinkel wird in jüngerer Zeit wieder verstärkt angebaut. Ertragsmäßig bleibt er zwar hinter dem Weizen zurück, er verträgt jedoch raueres Klima und ist resistenter gegen Krankheiten. Typische Anbaugebiete sind Baden-Württemberg, die Schweiz (Sorten: Bauländer Spelz, Schwabenkorn), Belgien (Rouquin) und Finnland (Speltti). Die Sorte Franckenkorn wurde von Dr. Peter Franck gezüchtet, der Name hat mit der Region Franken nichts zu tun.